Von Null zu Eins – Ein grober Werdegang

Über mich: Von Null zu Eins

Jetzt wirds persönlich. Danke, dass Sie hier vorbei schauen und lesen wollen, warum ich ganz selbstbewusst sagen kann oder es bereits gesagt habe:

Ihr Projekt ist bei mir gut aufgehoben!

 

Knapp 10 Jahre Praxiserfahrung sprechen für sich. Aber: Mit mir haben Sie nicht nur einen Partner für die Entwicklung Ihrer Webseite gefunden ...

Vom Hobby zum Beruf

Um 1996 begann es als Hobby. Einfache Verarbeitung mit Batch, ein Spiel in TurboBasic, eine Anwendung auf Windows mit .NET und dann Webseiten. In aller Unwissenheit damals noch ganz kompliziert mit CGI-Skripten eigene Server schreiben und später auf PHP fliegen lernen.

PHP und JavaScript/jQuery

HTML

CSS

Alles einfach dank Frameworks

Seither bin ich PHP, HTML und CSS treu geblieben. Webseiten erstellen ist kein Problem mehr, vor allem mit den heutigen Möglichkeiten. Schon im Studium musste mit dem Hobby Geld verdient werden, wodurch ich beim Arbeiten für die Uni mit Zend und Typo3 in Kontakt kam. Urgesteine, die heute leider kaum noch Zukunft haben beim Symfony, WordPress und Laravel Boom. Da bin ich froh vor fünf Jahren genau den richtigen Zeitpunkt erwischt zu haben, um in diese Frameworks einzusteigen.

WordPress

Symfony

Magento

Vernunftsmensch ohne Ende

Auch heute noch habe ich Lust weiter in die Materie einzusteigen und das Wissen auszuweiten. Oftmals weil mir bestehende Lösungen nicht zu 100% gefallen oder einfach nicht vernünftig gemacht mit dem Blick fürs Ganze. So entsteht heute der Anspruch, auch die Techniken um eine Webseite herum zu verstehen. So wie mir die letzten 20 Jahre einfaches Ausprobieren weitergeholfen hat, experimentiere ich heute gern mit den eigenen Servern und optimiere das heimische Netzwerk immer mehr. Ich hoffe, dass dieser Spieltrieb nie ein Ende findet, denn die Technik kann einen schnell abhängen.

Hosting mit Apache2 und nginx

Mailing mit postfix, dovecot und Spamschutz

Netzwerke und verteilte Systeme

Privat kaum anders

Das strukturierte Denken vom Programmieren hat sich auch ins Privatleben eingeschlichen. Alles hat seinen Platz, vieles hat seine Vorgänge. Besonders als Querdenker kommen dabei ungeahnte Ideen und Möglichkeiten an den Tag. Manchmal ist es schwer, manchmal leicht diese Denkweisen an neue Erlebnisse zu adaptieren oder das Mindset einmal kurz auf Links zu drehen. Dafür habe ich zum Glück großartige Menschen um mich herum, mit denen ich bis zum Kopfschmerz über alles mögliche philosophieren und in mir neu ordnen kan.

Pragmatisch

Strukturiert

Querdenker

Her mit dem Profi!

Für mehr Informationen über mein KnowHow oder bei Interesse an einer Zusammenarbeit können Sie mich gern kontaktieren.